Freitag, 17. Januar 2014

THE CANARY HOT SPOT- Canary Islands volcano blogspot

-->


CANARY ISLANDS- ISLAS CANARIAS- KANARISCHE INSELN


^background image by wikicommonsBerthold Werner/ TEIDE Volcano Caldera/ Teneriffe/Islas Canarias
BLOG/ Startseite

internal links > START HOME SOLAR BLOG VOLCANO WATCH VOLCANO MAPS external links > IGN AVCAN AVCAN/ fb. EMSC GVP NOAA

CANARY VOLCANO ISLANDS BLOG AND FORUM/ START

HERZLICH WILLKOMMEN/WELCOME/BIENVENIDO !


(Feel free to post comments also in your own language! Default language is German or English)



^Teneriffe/ Mnt Teide live webcam



(Beschreibung auf Deutsch) :
Ich möchte auf dieser Seite  gerne alle Interessierten die Möglichkeit geben und Sie dazu einladen, hier über die aktuelle Situation auf den Kanaren zu diskutieren, Neuigkeiten einzubringen usw. Es soll hier zwar in erster Linie um die neuen Vulkanaktivitäten des kanarischen Hotspots gehen , aber auch über die Natur als solches , klimatische Ereignisse und Veränderungen im Ozean oder Golfstrom,. Auch andere aktuelle Themen. die Kanaren betreffend sind willkommen. Es soll in diesem Blog aber hauptsächlich um die Inseln selbst gehen und nicht etwa um Tourismusgeschäfte etc.

(letztes update):
Ich habe beschlossen den Blog, bzw. zumindest die aktuellen Berichte  in englischer Sprache fortzuführen. Mit Englisch lässt sich das alles einfacher kürzer und genauer ausdrücken. Deutsch ist besser zu verwenden für Dichtkunst oder um Geschichten zu erzählen,. Außerdem kann der Blog dann von mehr Menschen gelesen werden. Natürlich können Kommentare weiter in deutsch  oder anderen Sprachen verfasst  werden


(description in English for international visitors):
here some informations about me: I enjoyed living on the Canaries for more than 5 years .This was a only possible, as I had regulary income at that time,  as it is - since Spain joined the EU- required  for all Eu citizens , if "we" after 3 month have to apply for the so called " residencia" for the Canaries. To stay more than 3 month on the Canary  Islands, you have to approve that you have regulary incomes there: either  a job and contract there or any other kind of regulary income( does generally not matter what)
  In case you want to start any own business there, it  will be approved that  you have sufficiant  startup capital , However- 1999 I to had to return to Germany, as they were no clear regulations, resp. burocratic obstacles to transfer my pension to there but, rather laws instead that make it easier for German burocracy, and ass. people who hate others, to finish that chance live on the Canaries. . Back in Germany - I had to built up my life another time. I decided to live in Munich since then, where noone can kick me off but where I just can try to " defend myself daily" ( this if from the German saying: ich bleibe im Lande und nähre mich redlich" Nevertheless I have still have ties to the Canary islands, those I remind as something like the " last resort of paradise" Thus I reserved this google blogspot domain " The Canary hotspot5" to have also a good adress if I should have the possibility at any time to return to the Canaries, also to report from there. 

last update:

This blog does not intend to give scientific advice or analysis. Its just wants to document the ongoing volcanic activity and the real events how they envolve, what might serve also as a basic for own conclusions.
Recently I decided to continue this blog - at least the activity updates and report- generally in English  language. My English might not be perfect, but at least better than  an automatic translator.Its easier to express anything in English than in German and it makes the blog easier understandable for international users. Special stories might be written in German. Comments can be posted in all languages, I recommend to use English, so comments are understandable for the most international visitors

--------------------


WAS SIE ALS BESUCHER BEITRAGEN KÖNNEN:

Willkommen wären natürlich speziell auch Berichte von Menschen, die gerade auf den Kanaren weilen, sei es  auch nur , was man sich dort so über den aktuellen Vulkanismus erzählt, oder was es an offiziellen Stellungnahmen gibt. Interessant sind natürlich auch Berichte zu besonderen Wetterlagen wie sie ja seit einigen Jahren auch verstärkt auf den Kanaren auftreten oder aber auch einfach was positives! z B: "Wir hatten super Wetter , alle waren glücklich und vom Volcano keine Spur" Sie sollten natürlich auch den Tatsachen entsprechen. Ich habe ja selbst mehr als 5 Jahre auf den Kanaren gelebt und kenne zumindest La Gomera, La Palma  und Teneriffa ganz gut ( bin dort viel herumgelaufen) Dazu aber gerne ein ander Mal Danke!

Besonders möchte ich Sie natürlich bitten, mitzuteilen, sollten sie außerdem irgendwo auf einer der 5 Inseln ( ausgenommen Lanzerote und Fuerteventura - beide Inseln haben ja permanente vulkanische Aktivität)  Dinge wahrnehmen die mit einer beginnenden oder bereits neu entstandenen Oberflächenaktivität in Zusammenhang stehen:

Solche Wahrnehmungen wären im Besonderen:

>ungewöhnliche Gerüche nach Schwefel, Kohlenwasserstoffen oder gar "faulen Eiern" ( Schwefelwasserstoff!!)

> Stellen an denen Dampf oder heisse Gase austreten 

> Spürbare Erwärmung des Bodens oder auch ein leichtes oder stärkeres Vibrieren  des Bodens irgendwo auf den Inseln

Dies  wäre ,  wenn es  auch nur eine Kurze Mitteilung ist, eine wertvolle Hilfe für diesen Blog das zu werden was er sein soll.: eine möglichst umfassende Informations und Austauschquelle  für all diejenigen zu werden, die sich gerade auf den Kanaren aufhalten, dorthin verreisen wollen oder auch nur Interesse daran haben, was sich weiter ereignet .
Natürlich sind auch Bilder links, oder z. B einbettbare you tube Videos eine Bereicherung die ich gerne in die Seite implementieren werde Da google in der Antwortfunktion m. W .( ich muss es mal selbst testen) keine html Funktionen zulässt, können Sie Bilder oder links nur als URL Code posten.. Entfernen sie ggf das http:// am Anfang. ich kann, bzw werde  sie dann ggf. gerne hier unter ihrem Nutzernamen bzw Beitrag implementieren.

Noch ein paar allgemeine Anmerkungen zu dieser Seite


Ich selbst werde von Zeit zu Zeit , falls sich Interesse an dem Projekt zeigt , versuchen Sie  hier auch mit aktuellen Berichten auf dem Laufenden zu halten : Die Seite ist jetzt erstmal  im Entwurfstadium , ich werde wenn ich eine brauchbare Idee habe, die Seite dann mit der Zeit technisch und vom layout her verbessern, Bilder posten usw.

Mal sehen ob es Interesse findet!
Liebe Besucher Bitte benehmt nehmt euch gut, bleibt bitte bei euren Postings in etwa beim Thema,  postet keine Werbung oder Beleidigungen die ich dann nur löschen muss! Ich werde ansonsten aber bestimmt auch niemanden in irgendeiner Weise zensieren.. Inhalte von Postings der Besucher dieser Seite stehen damit  also auch  alleine unter der Verantwortung der Verfasser und spiegeln auch nicht notwendigerweise meine Meinung wieder.
Danke,  viel Spaß und angeregte Diskussion wünscht Ihnen
Helmut Hummel Betreiber von alien-homepage

Ich selbst mache seit 2010 eine Dokumentation über den 24. Sonnenfleckenzyklus und das dazu ins Leben gerufene NASA Programm, in der ich auch über Berichte "terrestrische" Ereignisse wie auch Vulkanausbrüche, Erdbeben aber auch Stürme und Anomalien sammle , die sich "koinzident" ( also zumindest in einem zeitlichen  damit ereignen, Näher zu ergründen , ob und  inwieweit  diese solaren und terrestrischen  in einem Zusammenhang zueinanderstehen stehen, ist einerseits Ziel des Projects  bleibt dabei aber  sozusagen " Im Auge des Betrachters . es gab ja vor 2012 auch zahlreiche Weltuntergangsprophezeihungen, in denen es ja allen auch heisst, diese würden sogar im Wesentlichen von der Sonne verursacht. Hat die NASA etwa deswegen das wohl größte Programm zur Beobachtung der Sonne in der Geschichte der Menschheit mit alleine 5- 7 eigens dafür gebauten Satelliten gestartet? Anmerkung: mein solar terrestrial blog ist in English intern. und enthält notgedrungen auch eine Fülle täglich aktualisierter Daten der Nasa Programms um das ganze auch möglichst genau nachvollziehbar machen Es sind weitgehend links zu den  öffentlich zugängigen NASA quellen implementiert welche diese Begriffe näher erläutern oder weiterführende Informationen bieten!
einfach mal reinschauen:

ENGLISH INTRODUCTION (DRAFT)

Hello visitor. I created this blog, to create another opportunity to discuss the current ongoing volcanic crisis on the Canary islands. The hot spot volcano system situated below the Canary island is- out of several reasons- only barely explored. One reason is. the common plateau of the island that begins in roughly 3.700 meter below zero ( sea surface) is covered with at least 1- 1.5 km of sediments carried along with the sea currents. The other reason is: there is - as near to each hot spot mantle plume - some permanent volcanism, which never was regarded as dangerous, same as the last but few stronger events on La Palma back in the 70th. In June 2011- after years when just 1 or 2 smaller quakes of M 2- 3 had occured per year mainly around June, resp. in the summertime- an intensive earthquake swarm began near to the youngest Canary island El Hierro where the hot spot itself most likely is situated - due to the westward drifting of the continental plates most likely nearby to the Southeast of the island . However- the following activity showed that experts were right and ended with the quick appearance of a new island South east of El Hierro from the one named " Bob" from the Spanish mainly " el Discreto". When El Discreto showed up in an rather explosive manner accomponied by smell of sulfor and coloring the sea in green, it becam clear: There is not only a hot spot but also a second system of upper magmachamber below the island(s) connected to this hot spot. However volcanoes once awaken don`t fall asleep again soon. While all what was known about the Canary hot spot volcanisms until then was rather theory , this and the following activity phases in March 2013 and now after December 22- 2013, gave the experts an ever clearer picture about the real extension, of this volcanic system, which as at least not smaller than any other hot spot systems such as Etna Stromboli( campi flegrei) Italy, those are all as well connected as the Canary island . I dont want to make any expertise here and recomment to read available essays by mainly Spanish experts those have examined the system more than anyone could do from the desk of a computer



----

-----------------------------------------------


              
 Jan 15- 19- 2014
GOOGLE BLOG ARCHIVE
Seitenzahl: 03
Latest Post
BLOG START/ NAVI

useful links/ nützliche Links:
El Hierro Blogspot (deutsch)
Global Volcanism Program
Facebook Seite der AVCAN
IGN (Spain) Serie El Hierro
Volcano-discovery.com
Earthquake- report. com
MEDIEN:
KARTEN:
SOLAR (SAT)
SOLAR (info)

letztes Beben(Kanarische Inseln ( IGN)



Bebenmap( El Hierro)





Mnt Teide ( Teneriffe)

related free online sources:


VOLCANOES:

"Eruptions that shook the world"

a very interesting and freely avaible  source how volcanoes work where you find all what you want to know about volcanoes

Sources of the volcanic activity at El Hierro ( since 2011):

Some may like to read a review on the volcanic activity below El Hierro in 2011:
Here is a data based report  by earthquake .com- an excellent site regularly reporting (what you never get in the news) about Earthquakes and related volcanism

worldnews.com: Special environmental reports about the Canaries 

Miscanellous:
 Geschichte Teneriffas (deutsch)




:



:











 
Fataga ( Gran Canaria)


 
San Cristóbal de La Laguna in 1880 (Tenerife) 



 
Caldera de Taburiente National Park (La Palma). 



 
Garajonay (La Gomera)


(BBC/ 20111204)Canary Island volcano: A new island in the making?

Keine Kommentare:

Kommentar posten